wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Galbenă de Odobești

Die weiße Rebsorte stammt aus Rumänien. Synonyme sind Bucium de Poamă Galbenă, Calaboura, Canina, Durleasca, Flenkisha, Galabura, Galbenă di Căpătanu, Galbenă Grasă, Galbenâ d’Odobechti, Galbenă Uriașă, Galbina, Galbina Bătută, Galbina de Odobeshti, Galbina Ureash, Ghihara, Kanina, Malvoisie du Roussillon, Narancsszölö, Poamă Galbenă, Poma Qalbina, Sghigardă Albă, Sgigardă di Gush, Sgigardă Verde, Tirba Biala, Turba Plotnaia Belaia, Turba Plotnaya und Turba Plotnaya Belaya. Sie darf trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme bzw. morphologischer Ähnlichkeiten nicht mit den Sorten Berbecel, Cabasma Albă (Durleasca, Sghigardă Albă) oder Orangetraube verwechselt werden. Es gibt die drei somatischen Mutationen mit anderen Beerenfarben Galbenâ Aurie (goldgelb), Galbenâ Mâruntâ (hellgelb) und Galbenâ Verde = Cruciulita (gelbgrün). Möglicherweise handelt es sich bei der Sorte Zghihară de Husi um eine Selektion bzw. ebenfalls um eine mutierte Spielart.

Stimmen unserer Mitglieder

Egon Mark

Das Lexikon von wein.plus ist für mich die umfangreichste und beste Informationsquelle über Wein, die es derzeit gibt.

Egon Mark
Diplom-Sommelier, Weinakademiker und Weinberater, Volders (Österreich)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.410 Stichwörter · 47.049 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.744 Aussprachen · 205.981 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER