wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Département im Süden Frankreichs an der Mittelmeerküste mit der Hauptstadt Nîmes in der politischen Region Okzitanien. Es wurde nach dem Fluss Gard, einem Nebenfluss der Rhône benannt und liegt zwischen den Départements Hérault (westlich) und Vaucluse (östlich). Das Département ist geologisch in vier Zonen gegliedert. Das sind die Cévennen im Nordwesten, die Buschlandschaften im Zentrum, die Costières im Südosten und das Tiefland im Süden bestehend aus der Rhônetal- und der Mittelmeer-Küstenebene. Es herrscht mediterranes Klima mit heißen, trockenen Sommern und Herbsten mit intensivem Regen und dem kalten und gefürchteten Fallwind Mistral vor. Gard ist weinrechtlich auf die  zwei Regionen Languedoc und Rhône aufgeteilt. Die AOC-Bereiche:

Stimmen unserer Mitglieder

Sigi Hiss

Es gibt unübersichtlich viele Quellen im Web, bei denen man sich Wissen über Wein aneignen kann. Doch keine hat den Umfang, die Aktualität und die Richtigkeit der Informationen des Lexikons von wein.plus. Ich benutze es regelmäßig und verlasse mich darauf.

Sigi Hiss
freier Autor und Weinberater (Fine, Vinum u.a.), Bad Krozingen

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.026 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.223 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER