wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Grand Cru

Der französische Begriff bedeutet „Großes Gewächs“, bezieht sich in der Regel auf Wein (aber auch auf andere Lebensmittel wie Bier, Kaffee und Schokolade) und steht in engem Zusammenhang mit der Philosophie des Terroirs. Das heißt, dass unabhängig von zwischen den den Jahrgängen möglichen Qualitätsschwankungen ein bestimmter Bodentyp und das dortige Kleinklima von gleichbleibender und bestimmender Qualität sind, wobei auch die Kunst des Winzers maßgeblich ist.

Die Cru Classés sind zusätzlich zum in Frankreich gültigen Appellation d’Origine Protégée zu verstehen und kennzeichnen die Spitzenqualitäten. Der Begriff hat jedoch in den einzelnen Weinbaugebieten unterschiedliche Bedeutung. Er kann sich auf eine Lage, eine Gemeinde oder ein Château (Weingut) bzw. auf den dort produzierten Wein beziehen. Im Bordeaux werden die Interessen der Grands Crus-Weingüter durch den Verband UGCB (Union des Grands Crus de Bordeaux) wahrgenommen.

Stimmen unserer Mitglieder

Hans-Georg Schwarz

Als Ehrenobmann der Domäne Wachau ist es für mich der einfachste und schnellste Weg, bei Fragen in das wein.plus-Lexikon einzusteigen. Die Gewissheit, hier fundierte und aktuelle Informationen zu erhalten, machen die Benutzung zu einem unverzichtbaren Ratgeber.

Hans-Georg Schwarz
Ehrenobmann der Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.415 Stichwörter · 47.033 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.749 Aussprachen · 206.666 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER