wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 23.658 ausführlichen Einträgen.

Graz

Die Landeshauptstadt der Steiermark ist mit rund 290.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt von Österreich. Das Grazer Feld war in der römischen Kaiserzeit eine dicht besiedelte Agrarlandschaft. Die Stadt hat eine lange Weinbautradition, was im Jahre 1140 urkundlich erwähnt wurde. Markgraf Gunther von Sanntel vermachte dem Stift Admont Rebflächen am Grazer Kehlberg in Webling. Im Jahre 1820 gab es noch Rebflächen in allen 23 Randgemeinden der Stadt. Die Weingärten befanden sich vor allem an den Hängen des Grazer Feldes. Insgesamt gab es 190 Hektar Rebfläche, 37 davon auf dem Kehlberg. Anfang des 20.Jahrhunderts war der Kehlberg in Anlehnung an den berühmten Stadtteil Grinzing in Wien als „Kleingrinzing“ bekannt und ein beliebtes Ausflugsziel für die Grazer. Hier gab es auch zahlreiche Buschenschänken. Das letzte dieser Lokale wurde 1967 geschlossen.

Das größte Weinlexikon der Welt

23.658 Stichwörter · 48.270 Synonyme · 5.312 Übersetzungen · 28.974 Aussprachen · 161.893 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe