Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 23.147 ausführlichen Einträgen.

Grog

Alkoholisches Heißgetränk, welches zumeist aus Rum, Zucker und heißem Wasser zubereitet wird. Statt Rum werden aber auch Arrak, Weinbrand, Rotwein oder Whisky verwendet. Es gibt auch kalt zubereitete Varianten wie den in den 1960er-Jahren populär gewordenen Trader Vic Grog. Nach der Legende geht der Name auf den britischen Vize-Admiral Edward Vernon (1684–1757) zurück. Er ließ ab 1740 das Trinkwasser, das auf langen Seereisen schnell verdarb, mit Rum im Verhältnis 4:1 versetzen. Vernon trug meist einen warmen Umhang aus Grogram (Tarlatan), einem groben Stoff aus Seide und Wolle. Deshalb erhielt er den Spitznamen „Old Grog“. Tatsächlich wurde aber schon im 17. Jahrhundert in der Karibik mit Wasser verdünnter Rum als Grogg bezeichnet, die Schanklokale hießen Grogg Shoppe. Der Ausdruck „groggy“ (angeschlagen, taumelnd) leitet sich vom übermäßigen Genuss von Grog ab. Siehe eine Aufstellung ähnlicher Alkoholikas unter weinhaltige Getränke.

Das größte Weinlexikon der Welt

23.147 Stichwörter · 48.179 Synonyme · 5.311 Übersetzungen · 28.461 Aussprachen · 156.174 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe