wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 26.343 ausführlichen Einträgen.

Hachette

Der französische Weinführer „Le Guide Hachette des Vins“ erscheint im von Louis Christophe François Hachette (1800-1864) im Jahre 1826 gegründeten Verlag „Hachette Livre“. Er ist erstmals 1985 erschienen. François Bachelot und Stéphane Rosa sind gemeinsam als Direction de l’ouvrage (Herausgeber) verantwortlich. In der Ausgabe 2013 mit 1.399 Seiten werden 10.000 Weine aus den Ländern Frankreich, Luxemburg und der Schweiz beschrieben und bewertet. Diese wurden in Form von Blindverkostungen von 900 erfahrenen Weinkritikern (Winzer, Händler, Sommeliers) aus 40.000 Weinen aller Appellationen von 6.500 Produzenten ausgewählt. Gemäß Hachette-Philosophie „müssen die Noten innerhalb einer Appellation verglichen werden, da es unmöglich ist, verschiedene Appellationen mit demselben Maßstab zu beurteilen“. Das Benotungs-System ist:

Stimmen unserer Mitglieder

Sigi Hiss

Es gibt unübersichtlich viele Quellen im Web, bei denen man sich Wissen über Wein aneignen kann. Doch keine hat den Umfang, die Aktualität und die Richtigkeit der Informationen des Lexikons von wein.plus. Ich benutze es regelmäßig und verlasse mich darauf.

Sigi Hiss
freier Autor und Weinberater (Fine, Vinum u.a.), Bad Krozingen

Das größte Weinlexikon der Welt

26.343 Stichwörter · 46.935 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.677 Aussprachen · 199.094 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe