Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 23.128 ausführlichen Einträgen.

Hagelsberg

Riede bzw. Lage in der Gemeinde Göttlesbrunn im niederösterreichischen Weinbaugebiet Carnuntum. Eine Subriede ist der nach einem Marterl (Bildstock) benannte Bildspitz. Das Gebiet ist vom Hagel gefährdet, wovon sich der Name Hagelsberg ableitet. Die mittelschweren Böden bestehen aus lehmigem Sand und sandigem Löß und besitzen eine gute Wasserversorgung. Zum Teil findet man auch kleine Kalkeinschlüsse und Löß mit Humusauflage. Hier werden die Sorten Cabernet Sauvignon, St. Laurent, Blauer Portugieser, Chardonnay, Gelber Muskateller und Weißburgunder (Pinot Blanc) kultiviert. Anteile an der Riede haben zum Beispiel die Weingüter Markowitsch Lukas, Ott Stefan, Pimpel, Pitnauer und Taferner Franz.

Das größte Weinlexikon der Welt

23.128 Stichwörter · 48.184 Synonyme · 5.311 Übersetzungen · 28.442 Aussprachen · 155.921 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.