wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Das Weingut im 19. Gemeindebezirk Döbling-Heiligenstadt von Wien wurde im Jahre 2002 vom Gastronomen Stefan Hajszan gegründet. Im Jahre 2007 wurde eine neue Weinkellerei in Betrieb genommen. Im Jahre 2011 kam der Architekt Heinz Neumann als strategischer Partner hinzu, der Name wurde auf Hajszan-Neumann geändert. Zum Betrieb zählten auch eine Buschenschank am Nußberg sowie das Restaurant „Die Winzerei“. Die Weingärten wurden auf insgesamt 20 Hektar Rebfläche ausgebaut. Sie befinden sich am Nußberg, sowie in Grinzing, Heiligenstadt, Neustift und Obersievering und sind zu 70% mit den Weißweinsorten Grüner Veltliner, Riesling, Chardonnay und Gemischter Satz, sowie zu 30% mit Zweigelt bestockt. Ein knapper Hektar mit Riesling wird am Pfaffenberg in Stein-Krems im Weinbaugebiet Kremstal (Niederösterreich) bewirtschaftet.

Stimmen unserer Mitglieder

Sigi Hiss

Es gibt unübersichtlich viele Quellen im Web, bei denen man sich Wissen über Wein aneignen kann. Doch keine hat den Umfang, die Aktualität und die Richtigkeit der Informationen des Lexikons von wein.plus. Ich benutze es regelmäßig und verlasse mich darauf.

Sigi Hiss
freier Autor und Weinberater (Fine, Vinum u.a.), Bad Krozingen

Das größte Weinlexikon der Welt

26.381 Stichwörter · 46.989 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.715 Aussprachen · 202.661 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER