wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.893 ausführlichen Einträgen.

Hartblau

Die rote Rebsorte (auch Hartschwarz) stammt aus Deutschland. Der Naame bezieht sich auf die Robustheit der Pflanze sowie den Säure- und Gerbstoffgehalt. Gemäß im Jahre 2016 erfolgten DNA-Analysen entstammt sie einer vermutlich natürlichen Kreuzung zwischen Savagnin (Traminer) x unbekanntem Partner. Es handelt sich um eine rein weibliche Rebsorte. Sie war schon im Mittelalter bekannt und galt als ausgestorben, ehe sie im Jahre 2007 im fränkischen Steigerwald wiederentdeckt wurde. Nach einer Hypothese soll sie seit der Bronzezeit am Südwestufer des Kaspischen Meers vorkommen und bis 8.000 Jahre alt sein. Die spät reifende, lockerbeerige Rebe neigt zum Verrieseln, ist aber auf Grund ihrer dicken Beerenhaut widerstandsfähig gegen Traubenfäule. Sie erbringt tanninreiche Rotweine mit Aromen nach Schlehenfrüchten und Brombeeren mit hohem Alterungs-Potential. Im Jahre 2016 wurden keine Bestände ausgewiesen (Statistik Kym Anderson). 

Stimmen unserer Mitglieder

Andreas Essl

Das Glossar ist eine monumentale Leistung und einer der wichtigsten Beiträge zur Vermittlung von Weinwissen. Unter all den Lexika, die ich zum Thema Wein verwende, ist es mit Abstand das wichtigste. Das war vor zehn Jahren so und hat sich seither nicht verändert.

Andreas Essl
Autor, Modena

Das größte Weinlexikon der Welt

25.893 Stichwörter · 46.912 Synonyme · 5.325 Übersetzungen · 31.225 Aussprachen · 179.369 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe