wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Das Weingut liegt in der Gemeinde Hochheim im deutschen Anbaugebiet Rheingau. Der Familienbetrieb wurde im Jahre 1984 von Annette und Emmerich Himmel als reiner Fassweinbetrieb übernommen, die dann von der Altstadt Hochheims an den Stadtrand übersiedelten. In der Folge wurde eine qualitätsorientierte Umstrukturierung durchgeführt und auf Flaschenwein-Vermarktung ungestellt. Die Weinberge umfassen 5,5 Hektar Rebfläche in den Hochheimer Einzellagen Hölle, Kirchenstück, Reichestal und Stein. Sie sind zu 80% mit dem Riesling, sowie je 10% Weißburgunder (Pinot Blanc und Spätburgunder (Pinot Noir) bestockt. Es erfolgt eine naturnahe, umweltschonende Bewirtschaftung mit Verzicht auf tiefenwirksame Pflanzenschutzmittel und überflüssige Eingriffe in den natürlichen Lebenszyklus der Reben. Es ist Ziel, durch konsequente Weinbergsarbeit gesunde Trauben besonderer Qualität zu erzeugen. Die Moste werden zum Teil spontan, oder mit Reinzuchthefen überwiegend in Edelstahltanks vergoren und ausgebaut. Die Spätburgunder reifen 12 bis 15 Monate in Barriques. Das Sortiment umfasst rund 35 Weine, überwiegend im Prädikatsbereich von trocken bis edelsüß. Alle Weine werden seit dem Jahrgang 2001 mit alternativen Verschlüssen verschlossen. Es werden auch flaschenvergorene Sekte produziert.

Stimmen unserer Mitglieder

Egon Mark

Das Lexikon von wein.plus ist für mich die umfangreichste und beste Informationsquelle über Wein, die es derzeit gibt.

Egon Mark
Diplom-Sommelier, Weinakademiker und Weinberater, Volders (Österreich)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.408 Stichwörter · 47.043 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.742 Aussprachen · 205.468 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER