wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Hyperoxidation

Siehe unter Mikrooxigenation.

Relativ neue Weinbereitungstechnik (auch Microbullage) im Rahmen des sogenannten Sauerstoffmanagements. Bei dieser wird versucht, durch entsprechend dosiertes Zuführen von Luft beziehungsweise reinem Sauerstoff zum Most oder jungen Wein die farbliche oder auch die geschmackliche Entwicklung des Weines zu optimieren. Erste Versuche damit machte Patrick Ducourneau 1991, um den sehr hohen Gerbstoffgehalt der Rebsorte Tannat zu reduzieren. Es hat sich zwar der Begriff „Mikrooxidation“ eingebürgert, der korrekte Ausdruck dafür lautet aber „Mikrooxigenation“ (oder auch Mikrooxigenierung), da es sich dabei um keine Oxidation im herkömmlichen Sinn handelt. Oxigenation bedeutet begrenzte Sauerstoffzufuhr bzw. dosierte Sättigung mit Sauerstoff, um damit bestimmte qualitätsfördernde Prozesse im Traubenmost oder Wein zu bewirken. 

Unterschied zum oxidativen Ausbau

Die Mikrooxigenation unterscheidet sich jedoch wesentlich vom oxidativen Ausbau bestimmter Weintypen wie Portwein, Sherry etc. Bei solchen Weinen erfolgt oft über Jahre über die Weinoberfläche ein Eintrag von Sauerstoff....

Stimmen unserer Mitglieder

Markus J. Eser

Die Nutzung des Lexikons ist nicht nur zeitsparend, sondern auch äußerst komfortabel. Zudem ist die Aktualität der Informationen perfekt.

Markus J. Eser
Weinakademiker und Herausgeber „Der Weinkalender“

Das größte Weinlexikon der Welt

26.381 Stichwörter · 46.990 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.715 Aussprachen · 202.587 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER