wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.893 ausführlichen Einträgen.

Integrierter Pflanzenschutz

Besondere Form des Pflanzenschutzes in der Landwirtschaft mit der Einbindung bzw. Integration verschiedener Maßnahmen. Durch gut abgestimmte Kombination von wirtschaftlich, ökologisch und toxikologisch geeigneten Verfahren sollen unter Schonung der Ressourcen und unter Bewahrung der Biodiversität (Artenvielfalt) auf einer wirtschaftlich vertretbaren Weise qualitativ hochwertige Produkte erzeugt werden. Das dabei übergeordnete Ziel ist es, möglichst wenig und möglichst schonend in das ökologische Gleichgewicht einzugreifen. Es gibt auch die Bezeichnungen IP (Integrierte Produktion/Pflanzenschutz) und/oder KIP (Kontrollierte Integrierte Produktion) und umgangssprachlich auch die definitionsmäßig ungenauen Begriffe naturnaher bzw. umweltschonender Weinbau. International ist der Begriff IPM (Integrated Pest Management) gebräuchlich. Der Integrierte Weinbau ist eine Methode für die wirtschaftliche Erzeugung von qualitativ hochwertigen Trauben, Wein und anderen Traubenprodukten. Durch Gesamtbetrachtung des „Ökosystems Weingarten“ wurden alle Maßnahmen in den Integrierten Pflanzenschutz (Integrierte Produktion) einbezogen.

Stimmen unserer Mitglieder

Thorsten Rahn

Das Weinlexikon hilft mir, auf dem Laufenden zu bleiben und mein Wissen aufzufrischen. Vielen Dank für dieses Lexikon das an Aktualität nie enden wird! Das macht es so spannend, öfter vorbeizuschauen.

Thorsten Rahn
Restaurantleiter, Sommelier, Weindozent und Autor; Dresden

Das größte Weinlexikon der Welt

25.893 Stichwörter · 46.907 Synonyme · 5.325 Übersetzungen · 31.225 Aussprachen · 179.397 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe