wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Das bedeutende Weinhandels- und Weinerzeuger-Haus mit Hauptsitz im burgundischen Beaune wurde im Jahre 1859 von Louis Jadot gegründet. Der letzte direkte Nachkomme Louis-Alain Jadot starb im Jahre 1968. Auf Wunsch der Familie übernahm André Gagey die Funktion eines General-Direktors, die Leitung hatte er schon seit dem Jahre 1962 innegehabt. Im Jahre 1985 kam das Unternehmen in Besitz des amerikanischen Konzerns Kobrand. Die Domäne Louis Jadot umfasst heute rund 50 Hektar Rebfläche in den allerbesten Bereichen der Côte d’Or, sowie in den 1980er-Jahren erworbene 40 Hektar Rebfläche im Beaujolais. Dazu zählen zum Beispiel Anteile von Grand-Cru- und Premier-Cru-Lagen in den Gemeinden bzw. Appellationen Aloxe-Corton, Chambolle-Musigny, Gevrey-Chambertin, Montrachet, Morey-Saint-Denis, Pommard und Vougeot.

Stimmen unserer Mitglieder

Markus J. Eser

Die Nutzung des Lexikons ist nicht nur zeitsparend, sondern auch äußerst komfortabel. Zudem ist die Aktualität der Informationen perfekt.

Markus J. Eser
Weinakademiker und Herausgeber „Der Weinkalender“

Das größte Weinlexikon der Welt

26.384 Stichwörter · 46.991 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.718 Aussprachen · 202.790 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER