wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Jägerberg

Riede bzw. Lage in der Gemeinde Gamlitz im österreichischen Weinbaugebiet Südsteiermark (Region Steiermark). Es handelt sich um eine Subriede vom Kranachberg. Sie ist als „Erste STK Lage“ klassifiziert (siehe dazu im Detail unter Steirische Terroir & Klassikweingüter). Die auf 350 Meter Seehöhe liegenden Rebflächen sind nach Süden ausgerichtet. Die Böden besitzen eine sandig-lehmige Struktur mit Kalkanteilen. Sie eignen sich deshalb besonders für Burgundersorten (siehe unter Pinot) wie Weißburgunder, Grauburgunder und Morillon (Chardonnay) und verleihen den Weinen eine florale Fruchtigkeit und mineralische Struktur. Anteile am Jägerberg haben zum Beispiel die Weingüter Sabathi Erwin, Sabathi Hannes, Schilhan Wilfried und Skoff Peter.

Stimmen unserer Mitglieder

Sigi Hiss

Es gibt unübersichtlich viele Quellen im Web, bei denen man sich Wissen über Wein aneignen kann. Doch keine hat den Umfang, die Aktualität und die Richtigkeit der Informationen des Lexikons von wein.plus. Ich benutze es regelmäßig und verlasse mich darauf.

Sigi Hiss
freier Autor und Weinberater (Fine, Vinum u.a.), Bad Krozingen

Das größte Weinlexikon der Welt

26.384 Stichwörter · 46.991 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.718 Aussprachen · 202.790 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER