wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Das Weingut liegt in der Gemeinde Joching im niederösterreichischen Weinbaugebiet Wachau. Angeschlossen ist ein Restaurant mit Blick auf die Weinberge und die benachbarte Donau. Der Ursprung geht auf das Jahr 1910 zurück, als Anton Jamek die ersten Weingärten und Fässer erwarb. Der Betrieb wurde von seinem Sohn Josef Jamek (1919-2011) erweitert und auf die heutige Größe ausgebaut. Dieser war 1983 einer der Gründungsväter der Vereinigung Vinea Wachau Nobilis Districtus. Richtungsweisend war 1959 der Erwerb der für Riesling prädestinierten Riede Klaus. Er füllte von dort 1960 den ersten Riesling sortenrein, lagenrein und naturbelassen ab. Das war eine für die damalige Zeit eine sehr mutige und innovative Entscheidung. Josef Jamek gilt als Pionier und Doyen der österreichischen Weinszene. Das Weingut wird oft als „JJJ“ bezeichnet, was für Josef, Jamek und Joching steht. Seit 1996 wird der Betrieb von Hans Altmann (Schwiegersohn) und seiner Frau Jutta geführt.

Stimmen unserer Mitglieder

Hans-Georg Schwarz

Als Ehrenobmann der Domäne Wachau ist es für mich der einfachste und schnellste Weg, bei Fragen in das wein.plus-Lexikon einzusteigen. Die Gewissheit, hier fundierte und aktuelle Informationen zu erhalten, machen die Benutzung zu einem unverzichtbaren Ratgeber.

Hans-Georg Schwarz
Ehrenobmann der Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.028 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.287 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER