wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.983 ausführlichen Einträgen.

Johanneswein

Bezeichnung für einen Wein, der am 27. Dezember, dem Namenstag des Apostel Johannes, in der Kirche geweiht wird. Die Überlieferung setzt den Apostel Johannes gleich mit dem Evangelisten Johannes, nach der Forschung werden aber zumeist der Apostel und Lieblingsjünger Jesu, der Evangelist und der Autor der Apokalypse in drei verschiedene Personen unterschieden. Dieser ursprünglich bis zum 17. Jahrhundert gefeierte vierte weihnachtliche Feiertag wird deshalb auch, im Gegensatz zum im Sommer am 24. Juni zu Ehren Johannes des Täufers gefeierten „Johannistages“, als „Winterhannes“ oder „Winterjohanni“ bezeichnet. Die Gläubigen bringen zum Gottesdienst einige Flaschen Wein mit, die gesegnet werden. Nach der Messe reicht der Priester den Gläubigen von dem gesegneten Wein mit den Worten: „Trink die Liebe des heiligen Johannes“. Aus diesem Grund wird er auch als „Johannesminne“ bezeichnet (Minne = mittelhochdeutsch für „Liebe“).

Stimmen unserer Mitglieder

Egon Mark

Das Lexikon von wein.plus ist für mich die umfangreichste und beste Informationsquelle über Wein, die es derzeit gibt.

Egon Mark
Diplom-Sommelier, Weinakademiker und Weinberater, Volders (Österreich)

Das größte Weinlexikon der Welt

25.983 Stichwörter · 46.821 Synonyme · 5.324 Übersetzungen · 31.317 Aussprachen · 183.050 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe