wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Juffer Sonnenuhr

Einzellage in der Gemeinde Brauneberg (Bereich Bernkastel) im deutschen Anbaugebiet Mosel. Schon die Römer erkannten die außerordentlich günstigen klimatischen Bedingungen und haben hier Reben angebaut. Am Fuße ist die Ausgrabung einer römischen Kelteranlage zu besichtigen. Der erste Namensteil bezieht sich auf den ehemaligen Besitz durch die Franziskanernonnen, die im Volksmund im rheinländischen Dialekt „Juffen“ (Jungfrauen, Betschwestern oder Frömmlerinnen) genannt wurden. Der zweite Namensteil bezieht sich auf die im Weinberg befindliche Sonnenuhr. Es handelt sich um das Filetstück des berühmten Braunebergs, die anschließende Lage Juffer gilt als nicht ganz so hochwertig. Der nach Süden bis Südwesten ausgerichtete Weinberg in 110 bis 210 Meter Seehöhe mit 60 bis 70% Hangneigung umfasst 10,5 Hektar Rebfläche.

Stimmen unserer Mitglieder

Thorsten Rahn

Das Weinlexikon hilft mir, auf dem Laufenden zu bleiben und mein Wissen aufzufrischen. Vielen Dank für dieses Lexikon das an Aktualität nie enden wird! Das macht es so spannend, öfter vorbeizuschauen.

Thorsten Rahn
Restaurantleiter, Sommelier, Weindozent und Autor; Dresden

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.026 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.223 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER