wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.239 ausführlichen Einträgen.

Karnachalades

Die rote Rebsorte (auch Karnachalas) stammt aus Griechenland. In Wine Grapes wird sie als eigenständige, obskure Rebe bezeichnet, die im Bereich Evros im nördöstlichen Thrakien angebaut wird. Im VIVC-Katalog wird sie nicht als eigenständige Sorte geführt und nur als Synonym für Prokupac genannt. Die spät reifende Sorte wird im Verschnitt mit Cabernet Sauvignon und Merlot, aber auch sortenrein ausgebaut. Ob es tatsächlich eine eigenständige Sorte dieses Namens gibt, ist unklar. Im Jahre 2016 wurden jedenfalls keine Bestände unter diesem Namen ausgewiesen (Kym Anderson).

Quelle: Wine Grapes / J. Robinson, J. Harding, J. Vouillamoz / Penguin Books Ltd. 2012

Das größte Weinlexikon der Welt

25.239 Stichwörter · 47.261 Synonyme · 5.306 Übersetzungen · 30.551 Aussprachen · 168.032 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe