wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Kirchholz

Riede bzw. Lage in der Gemeinde Horitschon im österreichischen DAC-Bereich Mittelburgenland. Sie grenzt direkt an die Riede Hochäcker. Der im Untergrund lehmige Boden ist mit sandigem Kies durchsetzt und zum Teil mit Grobschotter durchzogen. Hauptsächlich wird hier die Sorte Blaufränkisch, sowie Cabernet Sauvignon, Zweigelt, Blauburgunder (Pinot Noir) und Merlot kultiviert. Anteile an der Riede haben zum Beispiel die Weingüter Kerschbaum Paul und Weninger Franz.

Stimmen unserer Mitglieder

Dr. Christa Hanten

Für meine langjährige Tätigkeit als Lektorin mit wein-kulinarischem Schwerpunkt informiere ich mich bei Spezialfragen immer wieder gern im Weinlexikon. Dabei führt spontanes Lesen und das Verfolgen von Links oft zu spannenden Entdeckungen in der weiten Welt des Weins.

Dr. Christa Hanten
Fachjournalistin, Lektorin und Verkosterin, Wien

Das größte Weinlexikon der Welt

26.410 Stichwörter · 47.047 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.744 Aussprachen · 205.798 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER