wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Konventioneller Pflanzenschutz

Vorgehensweise beim Pflanzenschutz mit dem rigorosen Einsatz von chemischen Pflanzenschutzmitteln (Pestiziden) im Kampf gegen Schaderreger. Dabei wird mit regelmäßigen vorbeugenden Spritzungen ohne Kontrolle der Entwicklung von Krankheiten und Schädlingen und ohne Berücksichtigung der negativen Wirkungen auf das Ökosystem vorgegangen. Dieses Ziel einer möglichst totalen Vernichtung der Schaderreger wird heute nicht mehr praktiziert. Heute sind im Weinbau die beiden umweltschonenden Bewirtschaftungsformen Integrierter Pflanzenschutz bzw. Biologischer Pflanzenschutz üblich. Siehe zu diesem Themenkreis auch umfassend unter dem Stichwort Biologischer Weinbau.

Stimmen unserer Mitglieder

Thomas Götz

Seriöse Quellen im Internet sind rar - und das Weinlexikon von wein.plus ist eine solche. Bei der Recherche für meine Artikel schlage ich regelmäßig im wein.plus-Lexikon nach. Dort erhalte ich zuverlässige und detaillierte Informationen.

Thomas Götz
Weinberater, Weinblogger und Journalist; Schwendi

Das größte Weinlexikon der Welt

26.410 Stichwörter · 47.049 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.744 Aussprachen · 205.900 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER