wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

koscherer Wein

Der Weingenuss spielte im jüdischen Leben bei allen Festen seit jeher eine bedeutende, rituelle Rolle, mit vielen Beispielen im Alten Testament der Bibel. Ein maßvoller Konsum wird den Gläubigen als der Gesundheit zuträglich empfohlen. Beim Sabbat wird Wein zu Beginn (Kiddusch) und am Ende (Havdala) getrunken. Am Beginn des Sabbats (Freitagabend) wird ein Becher mit Wein (Kidduschbecher) während der Feier viermal gefüllt. Zuerst spricht der Vater den Segen über den Wein: Gepriesen seist du, Gott unser Herr, Herrscher des Himmels und der Erde, der du die Frucht der Rebe geschaffen hast. Dann trinkt er einen Schluck Wein und reicht ihn an alle weiter.

koscher auf hebräisch / koscherer Weingarten

Der Wein ist ein Symbol der Freude, dass Gott dem Jüdischen Volk den Sabbat geschenkt hat. Am Ende des Sabbats (Samstagabend) wird als Ritual ein Becher mit Wein so voll eingegossen, dass er überfließt. Dies soll den überströmenden Segen Gottes für den Sabbat und die kommende Woche sybolisieren. In diesem Zusammenhang wird des Öfteren auch der Begriff „Kiddusch-Wein“ (Segens-Wein) verwendet. Auch beim vom 15. bis zum 21. Nisan (erster Monat nach dem „religiösen“ Kalender) gefeierten Passahfest, das in Erinnerung an den Auszug der Israeliten aus Ägypten und damit Befreiung aus der Sklaverei gefeiert wird, hat koscherer Wein eine ganz besondere Bedeutung.

Stimmen unserer Mitglieder

Thomas Götz

Seriöse Quellen im Internet sind rar - und das Weinlexikon von wein.plus ist eine solche. Bei der Recherche für meine Artikel schlage ich regelmäßig im wein.plus-Lexikon nach. Dort erhalte ich zuverlässige und detaillierte Informationen.

Thomas Götz
Weinberater, Weinblogger und Journalist; Schwendi

Das größte Weinlexikon der Welt

26.381 Stichwörter · 46.990 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.715 Aussprachen · 202.560 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER