wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.427 ausführlichen Einträgen.

L’Acadie Blanc

Die weiße Rebsorte ist eine interspezifische Neuzüchtung zwischen Cascade (Seibel 13-053) x Seyve-Villard 14-287 (Seibel 4746 x Muscat du Moulin). Acadie, L’Acadie, L Acadie Blanc, La’Cadie, V 53261 und Vineland 53-261. Es sind Gene von Vitis aestivalis, Vitis berlandieri, Vitis cinerea, Vitis labrusca, Vitis lincecumii, Vitis riparia, Vitis rupestris und Vitis vinifera enthalten. Die Kreuzung der Hybride erfolgte im Jahre 1953 durch Ollie A. Bradt in Niagara-Ontario (Kanada). Sie wurde dann an das Forschungscenter in Nova Scotia gesendet, wo sie ihren Namen nach der ehemaligen französischen Provinz Acadia erhielt. Die früh bis mittel reifende Rebe ist widerstandsfähig gegen Frost bis minus 25 °Celsius und auf Grund der Lockerbeerigkeit gegen Botrytis. Sie erbringt blumige, eher säurearme Weißweine mit Honigaromen. Die Sorte wird vor allem in Kanada in den Provinzen Quebec und Ontario auf 65 Hektar angebaut. Weitere Bestände gibt es in einigen Bundesstaaten im Nordwesten der USA. Im Jahre 2016 wurden aber nur  der kanadische Bestand ausgewiesen  (Statistik Kym Anderson).

Das größte Weinlexikon der Welt

25.427 Stichwörter · 47.146 Synonyme · 5.306 Übersetzungen · 30.740 Aussprachen · 170.628 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe