wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 23.622 ausführlichen Einträgen.

Lacrima di Morro d’Alba (Rebsorte)

Die rote Rebsorte stammt aus Italien. Synonyme sind Lachryma, Lachryma Christi, Lacrima, Lacrima Cristi, Lacrima di Napoli, Lagrima, Lagrima Dolce, Raisin de Vesuve und Serofegno. Die Abstammung bzw. Elternschaft ist unbekannt (siehe dazu eine Aufstellung aller Lacrima-Sorten). Gemäß 2001 erfolgten DNA-Analysen besteht eine enge genetische Beziehung zur Sorte Aleatico; mit der Sorte Lacrima di Maria ist sie jedoch nicht verwandt. Die wuchskräftige Rebe ist anfällig für Botrytis. Sie erbringt Rotweine mit erfrischender Säure und Aromen nach Walderdbeeren und roten Früchten. Die Sorte wird in den Regionen Umbrien und Marken angebaut, wo sie schon im 18. Jahrhundert bekannt war. Durch ein Reaktivierungsprogramm wurde sie Mitte der 1980er-Jahre vor dem Aussterben gerettet. Sie ist in den DOC-Weinen Colli Maceratesi und Lacrima di Morro d’Alba zugelassen. Im Jahre 2016 wurden insgesamt 252 Hektar Rebfläche ausgewiesen (Statistik Kym Anderson).

Das größte Weinlexikon der Welt

23.622 Stichwörter · 48.254 Synonyme · 5.312 Übersetzungen · 28.938 Aussprachen · 161.691 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe