Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 23.248 ausführlichen Einträgen.

Laube James

Der US-amerikanische Weinautor und Weinkritiker James Laube ist seit dem Jahre 1980 für das renommierte Magazin Wine Spectator tätig. Er gilt als absoluter Kalifornienspezialist, dem man ähnlichem Einfluss auf den Weinstil nachsagt, wie Robert M. Parker. Kritiker werfen ihm eine Vorliebe für alkoholreiche, vollmundige in Barrique gereifte Weine vor, was (angeblich) die ungewöhnlich hohe Anzahl solcher Weine in Kalifornien beweise. Seine Kalifornienlastigkeit zeigt sich auch in seinen Büchern California’s Great Cabernets und California’s Great Chardonnays, sowie California Wine, in dem rund 700 Produzenten beschrieben sind und das ihm 1996 den James-Beard-Award für das beste Weinbuch des Jahres einbrachte. Man sagt Laube eine ungewöhnlich hohe Sensibilität für das Erkennen des Weinfehlers Korkschmecker nach. Seine Kritik an einem diesbezüglich fehlerhaften Wein des Chateau Montelena schlug hohe Wellen. Der Redakteur Steve Heimoff des konkurrierenden Magazins Wine Enthusiast schrieb in einem offenen Brief an die Zeitung „San Francisco Chronicle“, dass man Konsumenten nicht verunsichern solle, die zum überwiegenden Teil nicht in der Lage wären, solch geringe TCA-Mengen zu erkennen.

Das größte Weinlexikon der Welt

23.248 Stichwörter · 48.158 Synonyme · 5.312 Übersetzungen · 28.563 Aussprachen · 157.540 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe