wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.893 ausführlichen Einträgen.

Likör

Ein Likör (vom lateinischen liquor für „Flüssigkeit“) ist nach EU-Spirituosenrecht eine zumeist dickflüssige Spirituose, die durch Aromatisieren von Ethanol oder eines Destillates landwirtschaftlichen Ursprungs oder von Spirituosen gewonnen wird. Der Alkoholgehalt muss zumindest 15% bis 40%, der als Invertzucker ausgewiesene Zuckergehalt muss zumindest 100 g/l betragen (Ausnahmen sind Enzianlikör mit 80 gl und Kirschlikör mit 70 g/l). Die Bezeichnung „-creme“ mit vorangestellter Bezeichnung der Frucht wie „Weintraubencreme Likör“ oder „Marillencreme Likör“ ist Likören mit einem Mindest-Zuckergehalt von 250 g/l und Cassis (Crème de Cassis) für Liköre aus schwarzen Johannisbeeren mit zumindest 400 g/l vorbehalten. Unter einem Likörwein hingegen versteht man verschiedene Weine, deren Gärprozess unterbrochen wurde, indem sie mit Alkohol angereichert (gespritet) wurden. Diese sind vor allem in südlichen Ländern beliebt, zum Beispiel in Italien Liquoroso.

Stimmen unserer Mitglieder

Roman Horvath MW

wein.plus ist ein handlicher, effizienter Wegweiser, um einen raschen Überblick in der bunten Welt der Weine, Winzer und Rebsorten zu erlangen. Im Weinlexikon, dem weltweit umfangreichsten dieser Art, findet man rund 24.000 Stichwörter zum Thema Rebsorten, Weingüter, Weinanbaugebiete sowie vieles mehr.

Roman Horvath MW
Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

25.893 Stichwörter · 46.910 Synonyme · 5.325 Übersetzungen · 31.225 Aussprachen · 179.389 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe