wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Loureiro

Die weiße Rebsorte stammt aus Portugal. Der Name bedeutet „Lorbeer“ und bezieht sich auf den Geschmack der Beeren. Synonyme sind Amarnate, Arinto, Arinto Branco, Branco Redondo, Branco Redondos, Dourada, Dourado, Loureiro Blanco, Loureiro Branco (Portugal); Loureira, Loureira Blanca, Marqués, Marquez (Spanien); Rutherglen Pedro. Trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme bzw. morphologischer Ähnlichkeiten darf sie nicht mit den Sorten Arinto (Arinto de Bucelas) oder Galego Dourado (Rutherglen Pedro) verwechselt werden. Gemäß im Jahre 2020 erfolgten DNA-Analysen entstammt sie einer vermutlich natürlichen Kreuzung zwischen Amaral x Branco Escola. Dies basiert allerdings auf nur 17 DNA-Markern (siehe dazu unter Molekulargenetik). Ob es sich bei der Sorte Loureiro Tinto um eine farbliche Mutation handelt (oder umgekehrt), sowie ob es eine verwandtschaftliche Beziehung zur Sorte Mencía (Loureiro Tinto) gibt, ist nicht bekannt.

Stimmen unserer Mitglieder

Sigi Hiss

Es gibt unübersichtlich viele Quellen im Web, bei denen man sich Wissen über Wein aneignen kann. Doch keine hat den Umfang, die Aktualität und die Richtigkeit der Informationen des Lexikons von wein.plus. Ich benutze es regelmäßig und verlasse mich darauf.

Sigi Hiss
freier Autor und Weinberater (Fine, Vinum u.a.), Bad Krozingen

Das größte Weinlexikon der Welt

26.410 Stichwörter · 47.047 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.744 Aussprachen · 205.992 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER