wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.899 ausführlichen Einträgen.

Ludwig XIV.

Der als „Sonnenkönig“ bezeichnete französische Herrscher Ludwig XIV. (1638-1715) repräsentiert den Höhepunkt der absolutistischen Monarchie in Europa. Als Hauptziel verfolgte er die vollkommene Zentralisierung aller Macht auf seine Person, was durch den Ausspruch „L’état c’est moi“ (Der Staat bin ich) manifestiert ist. Er umgab sich mit den hervorragendsten Männern seiner Epoche in den Gebieten der Verwaltung, Wirtschaft, Bauwesen, Militär, Kunst und Wissenschaft. Das Königshaus besaß große Rebflächen in allen bedeutenden Weinbaugebieten, traditionell zum Beispiel in Aÿ, der bedeutendsten Gemeinde in der Champagne. In der Zeit der Herrschaft Ludwigs XIV. begann auch der unaufhaltsame Aufstieg des Champagners. Der berühmte Benediktiner-Mönch Dom Pierre Pérignon (1638-1715), der ja Entscheidendes für die Entwicklung dieses Schaumweins beitrug, hat interessanterweise dieselben Lebensdaten wie Ludwig XIV.

Stimmen unserer Mitglieder

Roman Horvath MW

wein.plus ist ein handlicher, effizienter Wegweiser, um einen raschen Überblick in der bunten Welt der Weine, Winzer und Rebsorten zu erlangen. Im Weinlexikon, dem weltweit umfangreichsten dieser Art, findet man rund 24.000 Stichwörter zum Thema Rebsorten, Weingüter, Weinanbaugebiete sowie vieles mehr.

Roman Horvath MW
Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

25.899 Stichwörter · 46.879 Synonyme · 5.330 Übersetzungen · 31.236 Aussprachen · 179.542 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe