wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Macquer Pierre-Joseph

Der französische Arzt und Chemiker Pierre-Joseph Macquer (1718-1784) praktizierte einige Jahre als Arzt für die Armen. Er studierte auch Chemie und begann bald selbstständig chemische Untersuchungen durchzuführen. Gemeinsam mit dem Chemiker Antoine Baumé (1728-1804) gründete er eine pharmazeutisch-chemische Schule. Er war Autor mehrerer Lehrbücher wie „Eléments de chimie-théorique und Dictionnaire de chymie“, dem ersten chemisch-enzyklopädischen Wörterbuch überhaupt. Sein Interesse galt vor allem der Anwendung chemischer Erkenntnisse in der Medizin. Er gilt als Entdecker der Arsensäure und stellte 1752 erstmals eine Lösung von gelbem Blutlaugensalz her. Daneben beschäftigte er sich aber auch mit Experimenten bezüglich der Zugabe von Zucker zum Traubenmost zum Zweck der Anreicherung (Alkoholerhöhung) von Wein. Seine Ideen und Erkenntnisse griff später der Chemiker Jean-Antoine Claude Chaptal (1756-1832) auf.

Stimmen unserer Mitglieder

Markus J. Eser

Die Nutzung des Lexikons ist nicht nur zeitsparend, sondern auch äußerst komfortabel. Zudem ist die Aktualität der Informationen perfekt.

Markus J. Eser
Weinakademiker und Herausgeber „Der Weinkalender“

Das größte Weinlexikon der Welt

26.442 Stichwörter · 47.022 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.775 Aussprachen · 209.795 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER