wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 24.385 ausführlichen Einträgen.

Magliocco Canino

Die rote Rebsorte stammt aus Italien. Synonyme sind Magliocco Ovale, Maglioccolone und Magliuacculu. Trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme bzw. morphologischer Ähnlichkeiten darf sie nicht mit den eigenständigen Sorten Castiglione, Gaglioppo, Magliocco Dolce, Nerello Mascalese oder Nocera verwechselt werden. Der Name „Magliocco“ wurde bereits Ende des 15. Jahrhunderts erwähnt, es wurden jedoch mehrere Rebsorten damit bezeichnet. Durch im Jahre 2009 erfolgte DNA-Analysen stellte sich heraus, dass es nur zwei (miteinander verwandte) Magliocco-Sorten gibt, nämlich Canino und Dolce. Magliocco Canino steht in einer Eltern-Nachkommen-Beziehung zur Sorte Calabrese di Montenuovo (ein Sangiovese-Elternteil).

Das größte Weinlexikon der Welt

24.385 Stichwörter · 48.020 Synonyme · 5.311 Übersetzungen · 29.701 Aussprachen · 164.489 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe