wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Marque d’Acheteur

Französische Bezeichnung (Abkürzung MA, Acheteur = Käufer) für eine Champagner-Marke, die von einem Produzenten in Auftrag für einen Supermarkt oder ein Restaurant hergestellt wird. Der Markeninhaber ist nicht der Produzent, sondern zumeist der Kunde bzw. im Sinne der frz. Bezeichnung der Käufer. Es gibt Produzenten, die hunderte solch spezieller Champagner für ihre verschiedenen Kunden auch oft in kleineren Mengen herstellen. Fallweise wird dies auch als Marque Auxiliaire (Hilfsmarke) bezeichnet. Es handelt sich um einen exklusiven, geschützten Begriff in der Champagne. Siehe auch unter Négociant, Bordeaux-Weinhandel und Weinhandel.

Stimmen unserer Mitglieder

Dominik Trick

Das wein.plus-Lexikon ist ein umfangreiches, fachlich sehr gut recherchiertes Nachschlagewerk. Jederzeit und überall verfügbar, ist es ein unverzichtbarer Bestandteil für den Unterricht geworden, das gleichermaßen von Studierenden und mir genutzt wird. Überaus empfehlenswert!

Dominik Trick
Technischer Lehrer, staatl. geprüfter Sommelier, Hotelfachschule Heidelberg

Das größte Weinlexikon der Welt

26.384 Stichwörter · 46.991 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.718 Aussprachen · 202.790 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER