Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 23.280 ausführlichen Einträgen.

Massandra

Berühmtes Staatsweingut der Ukraine am Rande von Jalta an der Südküste der Krim. Es umfasst heute rund 2.500 Hektar Rebfläche mit mehreren Satelliten-Betrieben. In Nähe des Dörfchens Massandra hatte Graf Michail Woronzow (1782-1856) das Alupka-Schloss erbauen und Weinberge anlegen lassen, für die er neue Rebsorten für die Krim wie unter anderem Aligoté, Cabernet Sauvignon, Pedro Ximenez und Sémillon importierte. Fürst Lev Golizyn besaß in der Nähe das Weingut Nowyj Swet (Neue Welt), wo er Schaumweine produzierte und den Ruhm des Krimsekts begründete. Durch Worinzow angeregt, beauftragte der letzte russische Zar Nikolaus II. (1868-1918) in den 1890er-Jahren den Fürsten Golyzin mit der Erbauung des „schönsten Weingutes der Welt“ in der Nähe des Dorfes Massandra, sowie mit der Erschließung der Südküste für die Produktion von Süßweinen. Dieses hatte den alleinigen Zweck, die Zaren-Sommerresidenz Livadia mit Wein zu versorgen.

Das größte Weinlexikon der Welt

23.280 Stichwörter · 48.175 Synonyme · 5.312 Übersetzungen · 28.595 Aussprachen · 158.048 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe