wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Mavro

Die rote Rebsorte stammt aus dem Mittelmeerraum. Der Name bedeutet „Schwarze“, was sich auf die dinkle Farbe der Trauben bezieht. Synonyme alphabetisch nach Ländern gruppiert sind Blaue Cyperntraube, Cyperntraube (Deutschland); Kipreico Mavro, Kypreiko Mavro, Kypriotiko, Mavro Kyproy, Skuro Mavro, Staphili Mavro (Griechenland Festland); Cipro Nero, Cypro Nero (Italien); Korithi Mavro, Kritiko Mavro (Kreta); Ntopio Mavro (Zypern). Trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme bzw. morphologischer Ähnlichkeiten darf sie nicht mit den Sorten Cyperntraube (mit Synonymen Blaue Cyperntraube, Cyperntraube, Cypro Nero), Mavro Messenikola, Mavrodaphne, Mavrotragano, Mavroudi Arachovis, Mavrud oder Xinomavro verwechselt werden. Verwirrenderweise gibt es in Griechernland und Bulgarien viele weitere Sorten mit dem Namensteil Mavro.

Stimmen unserer Mitglieder

Thorsten Rahn

Das Weinlexikon hilft mir, auf dem Laufenden zu bleiben und mein Wissen aufzufrischen. Vielen Dank für dieses Lexikon das an Aktualität nie enden wird! Das macht es so spannend, öfter vorbeizuschauen.

Thorsten Rahn
Restaurantleiter, Sommelier, Weindozent und Autor; Dresden

Das größte Weinlexikon der Welt

26.384 Stichwörter · 46.991 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.718 Aussprachen · 202.790 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER