wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Mondeuse Grise

Die weiße Rebsorte (auch Persagne Grise) stammt aus Frankreich. Es handelt sich um eine farbliche Mutation der roten Sorte Mondeuse Noire. Die Sorte war im 19. Jahrhundert in Savoyen in Verwendung. Sie wurde vom französischen Ampelographen Victor Pulliat (1827-1896) Ende des 19. Jahrhunderts beschrieben und galt als inzwischen ausgestorben. Im Jahre 1950 wurde sie vom Ampelographen Pierre Galet (1921-2019) im Rebsorten-Herbarium Domaine de Vassal identifiziert. Die Sorte wird von der Rebschule Domaine Grisard (Savoyen) kultiviert. Im Jahre 2016 wurde kein Bestand erfasst (Kym Anderson).

Stimmen unserer Mitglieder

Egon Mark

Das Lexikon von wein.plus ist für mich die umfangreichste und beste Informationsquelle über Wein, die es derzeit gibt.

Egon Mark
Diplom-Sommelier, Weinakademiker und Weinberater, Volders (Österreich)

Das größte Weinlexikon der Welt

0 Stichwörter · 0 Synonyme · 0 Übersetzungen · 0 Aussprachen · 0 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER