Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 23.146 ausführlichen Einträgen.

Monerac

Die rote Rebsorte ist eine Neuzüchtung zwischen Grenache Noir (Garnacha Tinta) x Aramon Noir. Die Kreuzung erfolgte im Jahre 1960 in Frankreich durch den Ampelographen Paul Truel (1924-2014) im Auftrag der INRA unter Mitwirkung der Universität Montpellier. Die spät reifende, wuchskräftige Rebe ist relativ widerstandsfähig gegen Botrytis. Sie erbringt farbkräftige Rotweine. Die Sorte wird im Süden Frankreichs im Département Aude in kleinen Mengen angebaut. Im Jahre 2010 wurden drei Hektar Rebfläche ausgewiesen (Statistik Kym Anderson).

Quelle: Wine Grapes / J. Robinson, J. Harding, J. Vouillamoz / Penguin Books Ltd. 2012

Das größte Weinlexikon der Welt

23.146 Stichwörter · 48.176 Synonyme · 5.311 Übersetzungen · 28.460 Aussprachen · 156.099 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.