wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Morgen

Altes, bäuerliches Feldmaß (auch Joch, Juchart oder Tagewerk) entsprechend der Größe einer Ackerfläche, die man an einem Vormittag (Morgen) mit einem einscharigen Pferde- oder Ochsengespann pflügen bzw. die von einem einzelnen Mann mittels Sense abgemäht werden konnte. Damit wurde aber auch die Fläche bezeichnet, die ein Mann mit einem Gespann vom Morgen bis zum Abend bearbeiten konnte. Die Größe eines zumeist rechteckigen Morgens war regional sehr unterschiedlich und schwankte zwischen 0,25 bis zu über einem Hektar. Das historische Flächenmaß Hufe wurde in Morgen unterteilt. Heute entsprechen in der Regel vier Morgen einem Hektar. Von der Bedeutung und der Größe her sind die alten Flächenmaße Acker und Joch, sowie auch das angloamerikanische Acre recht ähnlich. Siehe auch unter Flächenmaße und Hohlmaße.

Stimmen unserer Mitglieder

Dominik Trick

Das wein.plus-Lexikon ist ein umfangreiches, fachlich sehr gut recherchiertes Nachschlagewerk. Jederzeit und überall verfügbar, ist es ein unverzichtbarer Bestandteil für den Unterricht geworden, das gleichermaßen von Studierenden und mir genutzt wird. Überaus empfehlenswert!

Dominik Trick
Technischer Lehrer, staatl. geprüfter Sommelier, Hotelfachschule Heidelberg

Das größte Weinlexikon der Welt

26.385 Stichwörter · 46.991 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.719 Aussprachen · 202.830 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER