Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 23.280 ausführlichen Einträgen.

Morton Estate

Das neuseeländische Weingut in Katikati im Bereich Hawke’s Bay (North Island) wurde im Jahre 1979 von John und Alison Coney gegründet. Lange Jahre war hier der bekannte Winemaker John Hancock tätig, der jetzt sein eigenes Weingut Trinity Hill betreibt. Die Rebflächen umfassen 160 Hektar in den Bereichen Hawke’s Bay und Marlborough. Sie sind mit den Sorten Cabernet Sauvignon, Chardonnay, Gewürztraminer, Merlot, Pinot Noir, Riesling, Sauvignon Blanc und Syrah bestockt. Das Flaggschiff ist der Coniglio Hawke’s Bay Chardonnay, der in neuen französischen Barriques gärt und auf der Hefe reift. Er zählt zu den teuersten Weinen Neuseelands (der Jahrgang 2000 kostet rund 80 Dollar). Die Premium-Weinlinie heißt Black Label mit Trauben aus dem Weinberg Riverview, die etwas einfachere Linie heißt White Label. Der Ruhm des Weingutes wurde mit dem Black Label Chardonnay (Hawke’s Bay) begründet. Weitere Spitzenweine sind Sauvignon Blanc (Marlborough), Black Label Merlot-Cabernet und Black Label Pinot Noir. Es wird auch ein Schaumwein nach der Champagner-Methode aus den klassischen Sorten erzeugt.

Das größte Weinlexikon der Welt

23.280 Stichwörter · 48.175 Synonyme · 5.312 Übersetzungen · 28.595 Aussprachen · 158.048 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe