wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.506 ausführlichen Einträgen.

Muscat Précoce de Saumur

Die weiße Rebsorte stammt aus Frankreich. Synonyme sind Blanc Précoce Musqué de Courtiller, Courtill(i)er Musqué, Courtiller Musqué Précoce, Courtiller Précoce, Kurtile Rannii, Madeleine Musqué de Courtillier, Muscat Courtill(i)er, Muscat de Saumur, Précoce Blanc Musqué de Courtiller, Précoce de Courtiller, Précoce de Saumur, Précoce Musqué und Prekos de Kurtile. Sie wurde im Jahre 1842 in Saumur (Loire) von Auguste Courtiller (1795-1875) aus offen abgeblühten Sämlingen des Pinot Précoce Noir (Frühburgunder) selektioniert. Gemäß im Jahre 2013 erfolgten DNA-Analysen entstammt sie einer vermutlich natürlichen Kreuzung Pinot x Muscat Blanc. Dies basiert allerdings auf nur 17 DNA-Markern (siehe dazu unter Molekulargenetik). Die sehr früh reifende Rebe wird als Tafeltraube genutzt. Im Jahre 2016 wurde kein Bestand ausgewiesen (Kym Anderson). 

Das größte Weinlexikon der Welt

25.506 Stichwörter · 47.132 Synonyme · 5.310 Übersetzungen · 30.823 Aussprachen · 171.573 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe