wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.389 ausführlichen Einträgen.

Musik bei der Weinbereitung

Versuche, bei verschiedenen Stadien der Weinbereitung Musik als biologische Prozesse positiv beeinflussendes bzw. qualitätsverbesserndes Mittel einzusetzen, gibt es vereinzelt immer wieder. Das Weingut Kirnbauer Walter (Mittelburgenland) zum Beispiel lässt Weine beim Fassausbau mit Musik berieseln. Die zwei österreichischen Gastronomen Markus Bachmann und Thomas Köberl ließen sich eine Methode unter der Bezeichnung „Sonor Wines“ sogar patentieren. Dabei werden die Moste während der Gärung mit Melodien von Mozart, Operettenarien, bzw. auch Walzer-, Polka- oder Schrammelmusik beschallt, wobei die Lautsprecher direkt im Tank angebracht sind. Nach Meinung der beiden hat das ungewöhnliche Verfahren keinesfalls einen esoterischen Hintergrund, sondern konkrete Auswirkungen auf die Hefestämme, die Dauer und Intensität der Gärung sowie das Mundgefühl. Anwendung findet diese Methode in unterschiedlicher Ausprägung bzw. Anwendung bei vereinzelten Weinen durch die Weingüter Ott Stefan, Hannelore Aschauer, Zeilinger-Wagner, Peter Uhler, Mayer Vitikultur und Pretterebner Rolf.

Das größte Weinlexikon der Welt

25.389 Stichwörter · 47.126 Synonyme · 5.306 Übersetzungen · 30.702 Aussprachen · 170.224 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe