wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Nagy-Somló

Das Weinbaugebiet liegt im Nordwesten von Ungarn, etwa 50 Kilometer nördlich des Balaton (Plattensee). Früher wurden hier vor allem oxidativ ausgebaute Weine produziert, die dem Tokajer Konkurrenz machten. Das Klima ist von warmen, gemäßigten Sommern mit viel Sonnenschein und häufigen Winden geprägt. Die Weinberge umfassen rund 700 Hekter Rebfläche auf zum Teil lehmigem Boden an den Hängen eines erloschenen Vulkankegels. Hier werden vor allem alkoholstarke, säurebetonte Weißweine mit Alterungspotential produziert. Die wichtigsten Sorten sind Chardonnay, Furmint, Hárslevelű, Juhfark, Olaszrizling (Welschriesling), Rajnairizling (Riesling) und Tramini (Gewürztraminer). Bekannte Produzenten sind Fekete Béla, Györgykovács Imre, Kreinbacher und Tornai.

Stimmen unserer Mitglieder

Roman Horvath MW

wein.plus ist ein handlicher, effizienter Wegweiser, um einen raschen Überblick in der bunten Welt der Weine, Winzer und Rebsorten zu erlangen. Im Weinlexikon, dem weltweit umfangreichsten dieser Art, findet man rund 26.000 Stichwörter zum Thema Rebsorten, Weingüter, Weinanbaugebiete sowie vieles mehr.

Roman Horvath MW
Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.024 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.026 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER