wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Neheleschol

Die weiße Rebsorte stammt vermutlich aus Israel. Synonyme sind Eparce, Eparse, Geant de Palestine, Gelobten Landes Traube, Heiliglandtraube, Jerusalem. Jupp’s Rosenkranztraube, Kanaani, Maraviglia, Negelescol, Neguelescol, Nehelescol, Palestina Bianca, Promicao, Promissao, Promissao Branca, Raisin Blanc de Jerusalem, Raisin de Jericho, Raisin de la Palestine, Syrian, Terra Promessa, Terra Promessa Bianca, Terre Promose, Terre Promise Blanche, Uva de Promissao, Uva della Terra Promessa und Uva di Jerusalemme. Die Rebe zeichnet sich durch enorm große Trauben aus. In der Bibel wird im 4. Buch Moses (Numeri) im Kap. 13/23 von der Erkundung Kanaans berichtet, womit Moses einige Kundschafter beauftragt hatte. Hier fanden sie eine riesige Weintraube: Von dort kamen sie in das Traubental. Dort schnitten sie eine Rebe mit einer Weintraube ab und trugen sie zu zweit auf einer Stange, dazu auch einige Granatäpfel und Feigen. Nach einer Hypothese soll die Sorte ein Nachkomme sein.

Stimmen unserer Mitglieder

Markus J. Eser

Die Nutzung des Lexikons ist nicht nur zeitsparend, sondern auch äußerst komfortabel. Zudem ist die Aktualität der Informationen perfekt.

Markus J. Eser
Weinakademiker und Herausgeber „Der Weinkalender“

Das größte Weinlexikon der Welt

26.427 Stichwörter · 47.031 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.760 Aussprachen · 207.734 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER