wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Appellation in den zwei Bezirken Korinthia und Argolida im Osten der griechischen Halbinsel Peloponnes südwestlich der Hafenstadt Korinth. Hier wurde schon in der Antike vor zumindest 2.500 Jahren Weinbau betrieben. Die Weinberge umfassen rund 2.100 Hektar Rebfläche in 16 Gemeinden und liegen in einer Seehöhe zwischen 250 und 800 Metern. Der Bereich ist in zahlreiche Subbereiche zerstückelt, die auf Grund des großen Höhen-Unterschiedes auch unterschiedliche Bodentypen aufweisen. Als beste Bereiche gelten die Lagen zwischen 450 und 650 Metern mit rotem, tiefgründigem Boden. Basierend auf der Höhenlage wird inoffiziell in drei Subbereiche untergliedert.

Stimmen unserer Mitglieder

Hans-Georg Schwarz

Als Ehrenobmann der Domäne Wachau ist es für mich der einfachste und schnellste Weg, bei Fragen in das wein.plus-Lexikon einzusteigen. Die Gewissheit, hier fundierte und aktuelle Informationen zu erhalten, machen die Benutzung zu einem unverzichtbaren Ratgeber.

Hans-Georg Schwarz
Ehrenobmann der Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.026 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.223 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER