wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.893 ausführlichen Einträgen.

Neusiedl am See

Die Weinbaugemeinde im österreichischen Bundesland Burgenland liegt in 133 Meter Seehöhe am Nordufer des Neusiedlersees zwischen den Ausläufern des Leithagebirges und der Parndorfer Platte (Wagram). Die ungarische Königin Maria (1505-1558) gewährte dem Ort (neben Jois und Rust) das Recht, ihre Weinfässer auf Grund der ausgezeichneten Qualität mit dem Anfangsbuchstaben „N“ zu kennzeichnen. Die Rebflächen der Gemeinde Neusiedl am See gehörten früher alle zum Weinbaugebiet Neusiedlersee. Im Jahre 2016 erfolgte im Burgenland eine Neustrukturierung, bei der das ehemalige Weinbaugebiet Neusiedlersee-Hügelland aufgelassen und (nicht deckungsgleich) durch den DAC-Bereich Leithaberg ersetzt wurde. Diesem wurden einige Rieden der Gemeinde Neusiedl am See zugeordnet; das sind Fügler, Kurze & Untere Neuberg, Landstraße Hutweide, Lange & Mittlere Sauerbrunn, Lange Neuberg, Lange Ohn, Marthaläcker, Marthalwald, Obere & Untere Blindberg, Obere & Untere Froschau, Obere Wiesen, Stümpfl, Übermassen, Untere & Obere Gern, Zuckermantel I & II und Zwergäcker. Der Rest der Rebflächen von der Gemeinde Neusiedl am See zählt zum DAC-Bereich Neusiedlersee.

Stimmen unserer Mitglieder

Sigi Hiss

Es gibt unübersichtlich viele Quellen im Web, bei denen man sich Wissen über Wein aneignen kann. Doch keine hat den Umfang, die Aktualität und die Richtigkeit der Informationen des Lexikons von wein.plus. Ich benutze es regelmäßig und verlasse mich darauf.

Sigi Hiss
freier Autor und Weinberater (Fine, Vinum u.a.), Bad Krozingen

Das größte Weinlexikon der Welt

25.893 Stichwörter · 46.910 Synonyme · 5.325 Übersetzungen · 31.225 Aussprachen · 179.389 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe