wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

nördlichster Weinberg

Mögliche Kandidaten für die nördlichst angebauten Weinreben auf dem nördlichen Rebengürtel der Erde sind die Länder Alaska, Finnland, Lettland, Norwegen und Schweden. Die dortigen Weinbaubereiche liegen vom 60. bis zum 62. Breitengrad. Der nördlichste Weinberg bezüglich Qualitätsweinbau ist der Werderaner Wachtelberg in der deutschen Stadt Werder (Brandenburg) auf 52 Grad 23 Minuten nördlicher Breite. Noch nördlicher liegende Rebflächen gibt es auf der Insel Sylt im Bundesland Schleswig-Holstein auf 54 Grad 54 Minuten in Besitz des Weinguts Ress Balthasar, wo allerdings nur Landwein produziert werden darf. Weitere befinden sich der südlichen Provinz Schonen nahe der Ostseeküste in Schweden sowie das Weingut „Eventyrvin“ bei Gvarv in Norwegen. Durch den Klimawandel ist in den nächsten Jahrzehnten zu erwarten, dass sich die Weinbaugebiete auf der nördlichen Halbkugel in den nächsten Jahrzehnten in Richtung des Pols erweitern. In Europa sind diesbezüglich die Länder Dänemark, England, Niederlande, Polen und Schweden sowie die Ukraine Kandidaten.

Stimmen unserer Mitglieder

Dominik Trick

Das wein.plus-Lexikon ist ein umfangreiches, fachlich sehr gut recherchiertes Nachschlagewerk. Jederzeit und überall verfügbar, ist es ein unverzichtbarer Bestandteil für den Unterricht geworden, das gleichermaßen von Studierenden und mir genutzt wird. Überaus empfehlenswert!

Dominik Trick
Technischer Lehrer, staatl. geprüfter Sommelier, Hotelfachschule Heidelberg

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.028 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.287 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER