wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Noto

DOC-Bereich für Weißweine und Rotweine in der italienischen Region bzw. von der Insel Sizilien. Er wurde erst im Jahre 2008 geschaffen und die Weine des ehemals eigenständigen DOC-Bereiches Moscato di Noto überführt. Die Zone umfasst die vier Gemeinden Avola, Noto, Pachino und Rosolini in der Provinz Siracusa. Wenn die Trauben aus klassifizierten Weinbergen stammen, kann Vigna gefolgt vom Lagennamen am Flaschenetikett angegeben werden.

Es wird vermutet, dass Weine aus dieser Gegend wie auch der noch bekanntere „Moscato di Siracusa“ (seit 2011 Siracusa) die Nachkommen des legendären „Pollio di Siracusa“ vom römischen Autoren Plinius dem Älteren (23-79) als Haluntium erwähnten antiken Weines sind.

Stimmen unserer Mitglieder

Thomas Götz

Seriöse Quellen im Internet sind rar - und das Weinlexikon von wein.plus ist eine solche. Bei der Recherche für meine Artikel schlage ich regelmäßig im wein.plus-Lexikon nach. Dort erhalte ich zuverlässige und detaillierte Informationen.

Thomas Götz
Weinberater, Weinblogger und Journalist; Schwendi

Das größte Weinlexikon der Welt

26.413 Stichwörter · 47.048 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.747 Aussprachen · 206.211 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER