wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Occhio di Pernice

Italienische Bezeichnung für einen roséähnlichen Wein, der mit mit kurzer Maischestandzeit aus Rotweintrauben hellrot gekeltert wird. Sie bedeutet „Rebhuhnauge“, weil der lachs- bis bronzefarbene Wein dem roten Augenring eines Rebhuhns gleicht. Der Name ist vor allem beim Vin Santo gebräuchlich. Diesbez. DOC-Bereiche sind Vin Santo del Chianti, Vin Santo del Chianti Classico, Vin Santo di Carmignano und Vin Santo di Montepulciano. Dieselbe Bedeutung hat der frz. Begriff Oeil de perdrix.

Rebhuhn - Vogel und Kopf mit rotem Augenring
Bild links: Von david galavan - grey partridge at turvey, CC BY 2.0, Link 

Bild rechts: von Stephen D auf Pixabay

Stimmen unserer Mitglieder

Dr. Edgar Müller

Ich habe großen Respekt vor dem Umfang und der Qualität des wein.plus-Lexikons. Es handelt es sich um eine einzigartige Anlaufstelle für knackige, fundierte Informationen zu Begriffen aus der Welt des Weines.

Dr. Edgar Müller
Dozent, Önologe und Weinbauberater, Bad Kreuznach

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.026 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.223 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER