wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Oetker-Gruppe

Den Grundstein zum heutigen Riesenkonzern legte Dr. August Oetker (1862-1918). Dieser erfand das gebrauchsfähige Backpulver, das er zusammen mit weiteren Produkten unter der Marke Dr. Oetker erfolgreich vertrieb. Aus kleinsten Anfängen entwickelte er ein bedeutendes Nahrungsmittelunternehmen. Dr. Richard Kaselowsky (1888-1944), der in die Familie Oetker eingeheiratet hatte, setzte das Werk des Gründers fort und baute das Unternehmen durch Aktivitäten im Inland und in den Nachbarstaaten aus. Rudolf-August Oetker (1916-2007), der Enkel des Firmengründers, engagierte sich neben dem Nahrungsmittelgeschäft auch in anderen Branchen. Infolge der Diversifikationsstrategie und seines Expansionswillens entstand die Oetker-Gruppe. Dr. h. c. August Oetker (*1944) betreibt in vierter Familien-Generation die Internationalisierung der Geschäfte, wobei sich die Oetker-Gruppe, mit Ausnahme in der weltweit tätigen Schifffahrt, vor allem in Europa betätigt.

Stimmen unserer Mitglieder

Thomas Götz

Seriöse Quellen im Internet sind rar - und das Weinlexikon von wein.plus ist eine solche. Bei der Recherche für meine Artikel schlage ich regelmäßig im wein.plus-Lexikon nach. Dort erhalte ich zuverlässige und detaillierte Informationen.

Thomas Götz
Weinberater, Weinblogger und Journalist; Schwendi

Das größte Weinlexikon der Welt

26.381 Stichwörter · 46.990 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.715 Aussprachen · 202.577 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER