wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Das Weingut liegt in der Gemeinde Bolgheri in der italienischen Weinbauregion Toskana. Es wurde von Ludovico Antinori (ein jüngerer Bruder des berühmten Piero) im Jahre 1981 gegründet. Beim Anlegen der ersten Rebflächen (vorher Wald- und Weideland) und Errichtung der Kellerei waren die Önologen André Tchelistcheff (1901-1994) und Michel Rolland beratend tätig. Der ungarische Önologe Tibor Gál (1958-2005) war einige Jahre Kellermeister. Der erste Jahrgang war 1985, die ersten Weine wurden 1988 vermarktet. Im Jahre 2002 wurde das Weingut zu gleichen Teilen von den Multis Mondavi (Kalifornien) und Frescobaldi (Italien) übernommen. Nach dem Verkauf von Mondavi im Jahre 2005 an Constellation Brands nahm Frescobaldi das Vorkaufsrecht wahr und übernahm Ornellaia zu 100%. Im Jahre 2012 erfolgte eine Änderung der Weingutsbezeichnung von „Tenuta dell’Ornellaia“ zu „Ornellaia e Masseto“. Als Gutsdirektor und Önologe ist Axel Heinz verantwortlich.

Stimmen unserer Mitglieder

Dominik Trick

Das wein.plus-Lexikon ist ein umfangreiches, fachlich sehr gut recherchiertes Nachschlagewerk. Jederzeit und überall verfügbar, ist es ein unverzichtbarer Bestandteil für den Unterricht geworden, das gleichermaßen von Studierenden und mir genutzt wird. Überaus empfehlenswert!

Dominik Trick
Technischer Lehrer, staatl. geprüfter Sommelier, Hotelfachschule Heidelberg

Das größte Weinlexikon der Welt

26.381 Stichwörter · 46.990 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.715 Aussprachen · 202.560 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER