wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Ortswein

Bezeichnung für eine engere Herkunftsbezeichnung:

Deutschland

Bezeichnung (auch Gemarkungswein) für einen Wein, der aus Trauben innerhalb der Gemeinde bzw. Gemarkungsgrenze gekeltert wurde. Dies entspricht dem französischen Village. Im VDP-Klassifikationsmodell des VDP (Verband deutscher Prädikatsweingüter) ist Ortswein die vorletzte Stufe vor der niedrigsten Stufe Gutswein.

Österreich

Weinrechtlich definierte engere Herkunftsstufen in der Qualitätspyramide des Herkunftssystems DAC (Districtus Austriae Controllatus) sind Gebietswein, Ortswein und Riedenwein.

Stimmen unserer Mitglieder

Markus J. Eser

Die Nutzung des Lexikons ist nicht nur zeitsparend, sondern auch äußerst komfortabel. Zudem ist die Aktualität der Informationen perfekt.

Markus J. Eser
Weinakademiker und Herausgeber „Der Weinkalender“

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.026 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.223 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER