wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Oudart Louis

Der berühmte französische Weinbau-Wissenschaftler Louis Oudart gilt als Geburtsvater der weltberühmten italienischen DOCG-Rotweine Barbaresco und Barolo. Er wurde um das Jahr 1850 von Giulietta Falletti, der Marquesa von Barolo (*1785) in die Gemeinde Barolo in der italienischen Region Piemont berufen, um sie dort auf ihrem Weingut beratend zu unterstützen. Oudart war von der hier kultivierten Sorte Nebbiolo sehr angetan und erkannte deren großes Potential. Er experimentierte mit einem damals nicht praktizierten trockenen Ausbau. Den Einheimischen gelang dies kaum, der Wein geriet zumeist relativ süß und unstabil und besaß nur eine kurze Lebensdauer. Durch die späte Reife der Nebbiolo bedingt erfolgte die Gärung in den kalten Monaten November und Dezember und für ein komplettes Durchgären unter diesen Umständen waren die damaligen Hefen nicht geeignet. Ein weiterer maßgeblicher Grund war die mangelnde Hygiene bei der Weinbereitung.

Stimmen unserer Mitglieder

Roman Horvath MW

wein.plus ist ein handlicher, effizienter Wegweiser, um einen raschen Überblick in der bunten Welt der Weine, Winzer und Rebsorten zu erlangen. Im Weinlexikon, dem weltweit umfangreichsten dieser Art, findet man rund 26.000 Stichwörter zum Thema Rebsorten, Weingüter, Weinanbaugebiete sowie vieles mehr.

Roman Horvath MW
Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.385 Stichwörter · 46.991 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.719 Aussprachen · 202.830 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER