wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Ouzo

Die innerhalb der EU herkunftsgeschützte Spirituose zählt zu den bekanntesten alkoholischen Getränken in Griechenland und gilt dort als Nationalgetränk. Der Name leitet sich vermutlich vom türkischen „üzüm" (Bund Trauben oder Traubensud) ab. Die Geschichte der Ouzo-Herstellung geht bis ins 19. Jahrhundert zurück, als Händlerfamilien aus Kleinasien (Türkei) sich auf Lesbos ansiedelten und anfingen, das Destillat in Brennblasen aus Bronze oder Kupfer herzustellen. Diese beeinflussten die heutige Ouzo-Herstellung. Die Popularität steigerte sich nach dem Griechisch-Türkischen Krieg 1922 enorm. 

Stimmen unserer Mitglieder

Dr. Christa Hanten

Für meine langjährige Tätigkeit als Lektorin mit wein-kulinarischem Schwerpunkt informiere ich mich bei Spezialfragen immer wieder gern im Weinlexikon. Dabei führt spontanes Lesen und das Verfolgen von Links oft zu spannenden Entdeckungen in der weiten Welt des Weins.

Dr. Christa Hanten
Fachjournalistin, Lektorin und Verkosterin, Wien

Das größte Weinlexikon der Welt

26.415 Stichwörter · 47.033 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.749 Aussprachen · 206.666 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER